Direkt zum Seiteninhalt

Ist Ihre Partnerschaft in Schwierigkeiten?

Eine Ehetherapie Frankfurt kann helfen, Intimität, Nähe und Verbundenheit wiederherzustellen


Wenn unsere engste, innigste Beziehung zusammenbricht oder sich unsicher anfühlt, können wir uns verletzt, verzweifelt und erschöpft fühlen. Auch die Vertrauensfähigkeiten kann in Mitleidenschaft gezogen werden.

Menschen können nach Verletzungen oder Vertrauensbrüchen auch in späteren Beziehungn in Muster zurückfallen, die die Konflikte anheizen und das Zusammenleben erschweren. Häufig geschieht dies durch unbewusste Mechanismen, die das Paar alleine nicht zu durchbrechen vermag.

Eine Ehetherapie in Frankfurt kann Ihnen helfen, bessere Wege der Kommunikation und des Umgangs in Ihre Beziehung zu bringen und Konfliktkreisläufe zu durchbrechen. Es gilt, die Tretmühle aus Missverständnissen, Verletzungen und Ärger hinter sich zu lassen. Schuldzuweisungen helfen dem Paar nicht weiter und führen eher dazu, das einer der beiden irgendwann kapituliert oder geht, anstatt zu einer gemeinschaftlichen Konfliktlösung zu finden.

kann ein gebrochenes herz durch eine Ehetherapie wieder repariert werden

Was ist nötig um substantiellen Nutzen aus der Ehetherapie in Frankfurt zu ziehen:


  • Beide Partner müssen sich engagieren und ihren Teil zur Lösung des Problems beitragen.
  • Jeder sollte gewillt sein, auch Hürden zu überwinden und die eigenen Bedürfnisse ein stückweit im Sinne der Einigung zurückzustellen.
  • Sie müssen in der Lage sein, nach den Sitzungen über Ihren Prozess nachzudenken - und auch zusammen eine Nacharbeit stattfinden zu lassen.

Ist eine Einzeltherapie im Vorfeld der Paarberatung sinnvoll?

Mitunter wird zunächst in einer Einzeltherapie mit jedem einzeln gearbeitet, um die persönliche Sichtweise und Schwerpunkte darstellen zu können und die Hintergründe zu erläutern. Häufig wird auf diese Weise bereits die Dynamik zwischen dem Paar verständlich und was jeder Parner in die Situation einbringt. Beide Partner tragen ihren Teil zu Konfliktsituationen ein und diese Mechanismen gilt es zu erkennen. Eine vorbereitende Sitzung zeigt hier schon wertvolle Strukturen, die Streitigkeiten verursachen oder anheizen. Diese zerstörerische Kraft soll beleuchtet und durchbrochen werden.
Bild einer zerissenen Familie aus Frankfurt am Main
Eine Einzelsitzung kann auch wichtig für Sie werden, wenn körperliche Gewalt in Ihrer Beziehung vorkommt und/oder Sie Angst vor Ihrem Partner haben. In solchen Situationen kann es sinnvoll sein, an einer individuellen Therapie teilzunehmen, um sich im geschützten Rahmen einer Beratung über die Möglichkeiten des weiteren Lebensweges klar zu werden und erste Schritte raus aus der zerstörerischen Beziehung zu finden.

Auch in Fällen eines ungewöhnlichen oder traumatisierenden Ereignisses oder eines Verlustes kann eine Einzeltherapie empfehlenswert sein. Da die Beziehung durch den Vorfall und das nicht bewältigte Ereignis stark beeinträchtigt werden kann, sollte dies durch die professionelle Anleitung eines Therapeuten in Einzeltherapie aufgearbeitet werden. Vom Partnern kann dies nicht verlangt werden, da dieser keinen qualifizierten Hintergrund mitbringt. Ein Therapeut hat Erfahrung im Umgang mit Anpassungsstörungen und kann helfen, die Erfahrung zu bewältigen und wieder Glück in der Partnerschaft zu finden. Diese Herausforderung sollte angegangen werden, um wieder zu Leichtigkeit, Offenheit, Vertrauen und einer glücklichen partnerschaftlichen Verbindungen zu finden.
Das Leben konfrontiert uns manchmal mit sehr schwer verdaulichen Vorkommnissen. Der Tod eines Kindes ist ein extremes Beispiel für eine traumatisierende Erfahrung, die einer Beziehung stark zusetzen kann. Solche Schicksalsschläge können eine Beziehung schädigen und zur Trennung führen, wenn die Partner keine Sprache finden, um die schmerzvollen Gefühle anzugehen. Mit der Beziehungs- und Eheberatung kann das Paar die Erfahrung verdauen und den Schmerz sinnvoll zum Ausdruck bringen und bewältigen. Auf diese Weise können neue Wege für ein gemeinsames Leben gefunden und begangen werden. Die Erinnerung wird bleiben, jedoch können die schmerzvollen Gefühle nachlassen.

Nach einer Einzeltherapie kann jederzeit auch eine Paartherapie folgen. Nachdem die individuelle Sichtweise, Auffassung und Wünsche geäußert wurden, kann gemeinsam mit dem Therapeuten das Paargespräch dazu dienen, die Grundthematiken zu vertiefen, Problemfelder zu eliminieren und gemeinschaftlich Lösungen zu erarbeiten.

Eine Paartherapie kann auch Paaren helfen, die eine Trennung in friedvoller und konstruktiver Weise vollziehen möchten.


30313
Frankfurt am Main
Telefonnummer
069
service@frankfurt-paartherapie.de
Zurück zum Seiteninhalt